SMS ist nicht angekommen

Woran liegt es, wenn Ihre SMS nicht ankommt?

Eine SMS kann aus verschiedenen Gründen nicht ankommen. Wir sprechen in diesem Hilfeartikel über folgende Punkte:

  • Statusbericht "Not delivered"
  • Statusbericht "Rejected"
  • Reklamation

Prüfen Sie zuerst den Statusbericht der fraglichen SMS. Dieser wird Ihnen einen ersten Hinweis darauf geben, wieso Ihre SMS nicht angekommen ist. 

Statusbericht "Not delivered"

In den meisten Fällen hat der Status „Not delivered“ etwas mit dem Empfängergerät zu tun.
Prüfen Sie, wenn möglich:

  • Ist das Empfängergerät eingeschaltet?
  • Hat es Netzempfang?
  • Empfängt es die SMS nach einem Neustart?
  • Kann das Gerät aktuell SMS empfangen, die nicht über unser Gateway gesendet wurden? 

Sollte Ihre SMS trotz dieser Maßnahmen nicht ankommen, kontaktieren Sie bitte unseren Support und nennen Sie uns die ID der SMS oder die Empfängernummer und den Versandzeitpunkt. So können wir schnell nachvollziehen, was der Grund für die fehlende Zustellung ist und Ihnen helfen.

Statusbericht "Rejected" 

Erhalten Sie den Status "Rejected" wurde die Nachricht vom Netzwerkbetreiber abgelehnt. Auch dies kann mehrere Gründe haben. Oft hängt das Filtern der Nachrichten mit den Bestimmungen im Empfängerland zusammen.

Der internationale Markt ist leider sehr uneinheitlich. Wir haben einen Blogpost zum internationalen SMS-Versand, in dem wir einen Überblick über die Regeln anbieten. Bitte informieren Sie sich dennoch genau über die Regelungen im Empfängerland, da wir keine Vollständigkeit der Liste garantieren können. Vereinzelte Länder, wie Frankreich, die USA oder Indien haben sehr komplexe und strenge Regelungen und verhängen zum Teil massive Strafen.

Die wahrscheinlichsten Gründe dafür, dass Ihre SMS abgelehnt wurde sind diese:

 

Der Inhalt Ihrer Nachricht wurde als Spam identifiziert

In verschiedenen Ländern dürfen Sie unterschiedliche Inhalte via SMS versenden. Das bedeutet, dass in manchen Ländern die Filter der Netzbetreiber automatisch Nachrichten filtern, die bestimmte Worte enthalten. In China sind beispielsweise unter anderem Inhalte verboten, die sich mit Kosmetik beschäftigen. 
Wenn Sie Links versenden möchten, prüfen Sie im Voraus, ob das Versenden von URLs (Links) gestattet ist. Einige Länder verbieten dies komplett oder gestatten es nur nach Voranmeldung.

Ihre Sender-ID wurde nicht akzeptiert

Auch hier liegt in der Regel wieder ein internationales Problem vor. Je nach Empfängerland ist es möglich, dass nur bestimmte Absender zugelassen sind. Das bedeutet, dass eventuell kein alphanumerischer Absender zugelassen ist oder numerische Absender geändert werden. Außerdem ist es in manchen Ländern notwendig, sich im Vorfeld als Absender registrieren zu lassen.

 

Unzulässige Kodierung

Die Kodierung der Nachrichten spielt ebenfalls eine Rolle, wenn Sie internationale SMS versenden. Bestimmte Netzbetreiber (Carrier) können beispielsweise keine Unicode-Nachrichten empfangen. Darüber hinaus müssen Sie hier auch die verschiedenen Regeln bezüglich der Länge der Nachricht beachten (siehe nächster Punkt).

 

Länge der Nachricht

Auch die Länge Ihrer Nachricht kann unter Umständen der Grund sein, wieso ein Carrier die SMS ablehnt. Auch hier sind wieder die verschiedenen Regelungen der einzelnen Länder der Auslöser. Je nach Codierung sind in bestimmten Ländern weniger Zeichen erlaubt als gewohnt. In China kann eine SMS zum Beispiel maximal  65 Zeichen in Unicode und maximal 130 Zeichen in GSM-Kodierung enthalten. In anderen Ländern sind auch überlange SMS, die aneinander gehängt werden nicht möglich (concatenation).

Reklamation

Haben Sie geprüft, wieso Ihre SMS nicht ankommen, können Sie jederzeit in Ihrem Logbuch im Account Ihre SMS reklamieren. Hierzu klicken Sie bitte neben der jeweiligen SMS auf das Informations-Icon und dann auf Reklamieren. Unsere Technik sieht dann direkt die Daten der jeweiligen SMS und kann entsprechend eingreifen und gegebenenfalls die SMS wieder gutschreiben.

 

Bitte prüfen Sie auch, ob sie unter Umständen noch Economy SMS versenden. Diesen SMS-Typ bieten wir seit einiger Zeit nicht mehr an.